Home

Kunst

Architektur

Repro

Referenzen

 

Kontakt

Mail

 

 

 
     
   
     
 
 

REPRO

professionell: Fotografische Reproduktionen sämtlicher Vorlagen mit speziellen Kameras aller Formate unter Nutzung hochkorrigierter Reproobjektive bei optimiertem Aufnahmelicht (meist regulierbare spezielle Blitzanlage),
Ansaugen der Originale mittels spezieller Saugplatten- und Wände bis DIN A-0 statt reduzierter optischer Qualität durch Glasandruck (mit Staubpartikeln), Aufnahmen von wertvollen, alten Fotografien mit begonnener oder fortgeschrittener Bildsilberschädigung werden aufgewertet und verbessert, Ölgemälde mit problematischer Oberfläche werden mit individueller Licht- und Reprotechnik optimal wiedergegeben. Die Farbechtheit und weitere Bildeigenschaften können  optimal eingeschätzt werden, unter anderem anhand mitfotografierter genormter Farb-und Scanskalen.

Empfehlung:

Lassen Sie - speziell von Ihren wertvollen Reprovorlagen - zunächst klassische, d. h. analoge Negative oder Diapositive anfertigen. Damit besitzen Sie nach wie vor ein hervorragend archivierbares und überaus lange haltbares REFERENZMATERIAL ohne jegliche Manipulation. Die wäre hier erkenn- und belegbar. Diese „doppelte Sicherheit“ kann jederzeit eine erstklassige Grundlage für eine auf die jeweiligen Ziele ausgerichtete Digitalisierung und der damit üblichen Nutzung darstellen. Elektronische Datenträger haben oft nur eine Haltbarkeitsgarantie von 10 Jahren!