Home

Kunst

Architektur

Repro

Referenzen

 

Kontakt

Mail

 

 

 

 

WILLKOMMEN

auf der Homepage von Friedhelm Hoffmann. Seit 1975  bin ich in Berlin zuerst als Bildjournalist, später fotografisch für namhafte Verlage, Kunsthäuser, Archive, Institute und andere Auftraggeber tätig.

Von meiner Erfahrung und Grundhaltung her favorisiere ich die klassische analoge Foto- und Labortechnik. Ein guter Grund jedoch, davon abzuweichen wäre: Sie wünschten esIch kann auch digital. Gerne berate ich in diesen und allen anderen Fachfragen.

Bisherige Auftraggeber/Kunden  (auszugsweise)

Der Tagesspiegel, Stern, Der Spiegel, Ambiente, Bertelsmann, Robert Bosch Stiftung,  Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin, Künstlerbund Mecklenburg-Vorpommern, Steidl Verlag Göttingen, Stiftung Topografie des Terrors, Museum Europäischer Kulturen Berlin, Gräflich zu Lynarsche Schlossverwaltung Lübbenau, Archiv-Verlag Braunschweig, Landesmuseum für Technik und Arbeit Mannheim, Deutsche Staatsoper Berlin, Galerie im Saalbau Berlin, Kunstamt Kreuzberg, Berliner Festspiele GmbH, Museumspädagogischer Dienst Berlin, Süddeutsche Zeitung, Akademie der Künste Berlin, Senat für Bau und Wohnungswesen, Stiftung Stadtmuseum Berlin, Filmmuseum Deutsche Kinemathek Berlin, Neues Kunsthaus Ahrenshoop, Das verborgene Museum Berlin, Hamburger Institut zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, Dumont Buchverlag Köln, Galerie Berinson Berlin, Galerie Bodo Niemann Berlin, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst Berlin, Galerie Brennicke, Gedenkstätte Berlin - Haus der Wannsee-Konferenz, Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Jüdisches Museum Berlin, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz Berlin, Museum Nicolaihaus Berlin, Kunstamt Neukölln, Brandenburgische Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung mbH, ver.di, Filmmuseum Düsseldorf, Hetjens-Museum Düsseldorf, Stiftung Haus der Geschichte der BRD Bonn, Henschel Verlag Berlin, Deutsches Theatermuseum München, Dölling und Galitz Verlag Hamburg, S. Fischer Verlag GmbH, Kunstforum Berliner Volksbank, Deutsches Theater Berlin, Georg-Kolbe Museum Berlin,  Liebermann-Villa Berlin, Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH, Potsdam, Das Büro mit dem historischen Gedächtnis, Stadtgeschichtliches Museum Spandau, Kreuzberger Kinderstiftung Berlin -

sowie viele einzelne Künstler, Architekten, Designer, Historiker, Musiker und andere Kulturschaffende......

Archiv

Ich habe aus meiner Arbeit ein Archiv mit über 5000 s/w- Originalnegativen 24x36 bis 4x5 Inch aufgebaut – es umfaßt den Zeitraum von ca. 1972 bis 1997 zu Themen wie z. B.:
Szene-Berlin, Jugend und Soziales, Kunst, Kultur,  Musik, Politik(er), Stadtansichten, Fassadenabläufe, symbolhafte bzw. experimentelle Fotoumsetzungen.

Einige meiner Arbeiten sind hier zu sehen, alle Fotos auf diesen Seiten stammen von mir.

All rights reserved.